Inhalt

Begrüßungsgeld der Stadt Pforzheim

GOGOGOGOLDSTADT

Pforzheim ist hellwach und hat eine Menge zu bieten, auch über das Studium und die Hochschule hinaus – Du wirst es erleben! Zur Begrüßung gibt’s für alle Studierenden einmalig 80,- € bei Anmeldung des Hauptwohnsitzes in Pforzheim.

Je höher die Anzahl der gemeldeten Einwohner einer Stadt ist, desto höher fallen die finanziellen Zuschüsse aus, die die Stadt vom Land erhält. Die Gelder fließen in den Erhalt und Ausbau der Infrastruktur sowie in kulturelle, soziale und sportliche Angebote und öffentliche Einrichtungen. Das bedeutet, dass jeder Studierende, der mit Hauptwohnsitz in Pforzheim gemeldet ist, dazu beiträgt, Pforzheim studentischer zu gestalten!

Das musst Du wissen!

Jeder, der eine neue Wohnung bezieht, muss sich innerhalb einer Woche bei der örtlichen Meldebehörde an- bzw. ummelden. Wird der bisherige Wohnsitz beibehalten, muss ein Hauptwohnsitz bestimmt werden. Dies ist die zeitlich überwiegend genutzte Wohnung, der sogenannte „Lebensmittelpunkt“. In der Regel ist es der Ort des Studienplatzes. Alle weiteren Wohnungen sind dann entsprechend Nebenwohnsitze. Achtung: Die Gemeinde/Stadt, in der die Nebenwohnung liegt, kann für diese eine sogenannte Zweitwohnsitzsteuer erheben. Personen, die bereits vor dem 01.09.2011 ihren Hauptwohnsitz in Pforzheim gemeldet hatten, sind nicht anspruchsberechtigt sind.

Was sich dadurch für Dich ändert:

GEZ

Für die GEZ ist es ohne Bedeutung, ob Du mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet bist. ...übrigens...BAföG-Empfänger, die nicht bei den Eltern leben, werden von der Zahlung des Rundfunkbeitrages befreit. Weitere Infos dazu findest du hier.

Bewohnerparkausweis

Bewohnerparkausweise in Pforzheim werden ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger mit Hauptwohnsitz in Pforzheim ausgestellt. Weitere Infos findest du hier

Versicherungen

Folgende Versicherungen sind vom Hauptwohnsitz unabhängig: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung und Lebensversicherung.

Bei der Haftpflichtversicherung sind Studierende aus dem Inland im Allgemeinen bis zum 25. (zum Teil auch bis zum 27.) Lebensjahr mit den Eltern mitversichert, auch wenn der Hauptwohnsitz am Studienort ist. Maßgeblich für Versicherungsverträge sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ggf. bei der Versicherung nachfragen.

Die Beiträge der Kfz-Versicherung werden nach der Regionalklasse berechnet. Es kann durchaus sein, dass die Beiträge in Pforzheim günstiger sind als in Deinem jetzigen Wohnort.

Kfz

Ein eigenes Kfz muss am Hauptwohnsitz zugelassen werden.

Kindergeld

Kindergeldansprüche der Eltern bleiben vom Hauptwohnsitz unberührt.

Steuer

Für die meisten steuerlichen Vergünstigungen aufgrund Deiner Ausbildung ist es unerheblich, ob Du Deinen Hauptwohnsitz im elterlichen Haushalt hast.

Wahlen

Das Wahlrecht kann ausschließlich am Hauptwohnsitz ausgeübt werden.

Ausweise / Pässe

Ausweise und Pässe werden nur am Hauptwohnsitz ausgestellt und geändert.